Narrenzunft Offinger Muasgutt´r

Faschingsgesellschaft OFFONIA e.V.

 

 

maale2Offinger Muasgutt'r Maale: Das Oberteil ist ein getreidegelbes Leinenhemd mit aufgenähtem Gutter auf der linken Brustseite. Die olivgrüne Hose hat zipfelige Beinabschlüsse und ist mit großen, rotbraunen Flicken, die mit schwarzen Wollfäden im Hexenstich aufgenäht sind, besetzt. Darunter schauen graue, handgestrickte und weinrot gestreifte Wollstrümpfe hervor. An den Füßen werden Strohschuhe getragen. Zur Ausrüstung gehören auch dunkelgraue Wollhandschuhe.
Zusatzausstattung: Breiter Schellengurt mit sieben Narrenschellen, ein großer Steingutter oder ein Gabelstecken bei Umzügen, eine dunkelbraune Umhängetasche sowie ein kleiner, nummerierter Gutter als Orden.

 

 

Maske des Offinger Muasgutt'r Maale: Die geschnitze Holzmaske zeigt ein derbes Gesicht mit einer

maale1 hervorstehenden, kräftigen Nase. Ein Oberlippenbart und kräftig geschwungene Gesichtszüge ergänzen den markanten Gesichtsausdruck. Die rotbraune Maskenhaube ist mit einer dunklen Wollborte verziert und wird unter dem Kinn mit einem gleichfarbenen Riegel mit zwei Knöpfen geschlossen. Darauf wird ein brauner Schlapphut mit blauem Hutband getragen. Daran ist an der linken Seite ein Fuchsschwanz befestigt.

Facebook Image

News bei der Zunft

NS-DHTML

Login Form